zurück zur Übersicht
Foto: Monika Gajdzik

RWO siegt mit 3:0

Der 1. FC Bocholt unterlag am Freitagabend dem Tabellendritten der Regionalliga West im ersten Vorbereitungsspiel auf die restliche Rückrunde mit 0:3 (0:1). Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und einem rutschigen Kunstrasen hatten es beide Teams schwer.

Dennoch war Manuel Jara mit der Partie nicht unzufrieden: "Wir wollten uns gut verkaufen und nicht nur lange Bälle spielen. Das ist uns auch recht gut gelungen." Besonders gefreut hat ihn das Comeback von Maximilian Güll. Der Sommertransfer fiel in der Hinrunde aufgrund einer Verletzung aus und konnte gestern die ersten Spielminuten im Dress des FCB sammeln. 

Das nächste Testspiel steht am kommenden Samstag um 16 Uhr an, wenn die Spvgg Vreden zu Gast ist.