zurück zur Übersicht
Kommen aus der U19: Jonas Wenzel (li.) und Tommy Bachmann Foto: Tim Schülingkamp

FCB bindet zwei Nachwuchstalente

Der Fußball-Oberligist 1. FC Bocholt bindet zwei Nachwuchsspieler aus der eigenen U19 über den Sommer hinaus an den Verein. Torhüter Jonas Wenzel und Angreifer Tommy Bachmann werden ab der Saison 2019/2020 dem Kader des Oberliga-Teams angehören und haben einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben.

Chefcoach Manuel Jara freut sich über die Verstärkung aus der eigenen Jugend: "Torhüter Jonas Wenzel bringt vom Talent her alles mit, um sich in der Oberliga durchzusetzen. Wir arbeiten nun intensiv daran, ihn in den Bereichen Physis und Fitness voran zu bringen." In der Hinrunde stand der Keeper bereits bei der 0:2-Niederlage gegen die SSVg Velbert auf dem Platz, seit der Winterpause trainiert er mit dem Oberliga-Kader. Jara weiter: "Wenn er in den kommenden Jahren Geduld, Fleiß und Disziplin mitbringt kann er den Sprung schaffen."

Tommy Bachmann konnte in der laufenden Saison einen bleibenden Eindruck bei der sportlichen Leitung hinterlassen. Jara: "Im Vorbereitungsspiel gegen den PSV Wesel ist er uns sehr positiv aufgefallen. Er bringt ein hohes Tempo mit und agiert im letzten Drittel sehr frech." Seit seinem Wechsel im Sommer 2016 vom PSV Wesel zum FCB schoss Bachmann in 40 Pflichtspielen 19 Tore. "Auch für ihn wird es ein großer Schritt vom Jugend- in den Senioren-Bereich. Die Grundvoraussetzungen sind aber vorhanden", freut sich der Chefcoach über den Verbleib des Eigengewächses.

Maik Welling, sportlicher Leiter beim FCB, ist von einer schnellen Anpassung der Spieler an das Niveau der Oberliga überzeugt: "Durch die gute Ausbildung in unserem Nachwuchs sollte ihnen der Schritt etwas leichter fallen. Wir sind sehr froh, dass Jonas Wenzel und Tommy Bachmann uns das Vertrauen schenken und weiterhin für den 1. FC Bocholt spielen."