zurück zur Übersicht
Erzielte den Führungstreffer für die Schwatten: Alexandros Armen. Foto: Stefan Schniedertöns

FCB erneut nur Remis

Mühsam vergrößerte der 1. FC Bocholt in den vergangenen Wochen das eigene Punktekonto. Gegen die SpVg Schonnebeck gab es am Nachmittag das dritte 1:1-Remis in Folge. Insgesamt war es das vierte Unentschieden im sechsten Pflichtspiel im Jahr 2019.

Im ersten Durchgang konnte Alexandros Armen die Schwatten in Führung schießen (32.). Es war der vierte Saisontreffer des Angreifers. Ansonsten passierte auf beiden Seiten nicht viel, da beide defensiv gut standen. 

Wilder wurde es dafür im zweiten Spielabschnitt. Zunächst glich Timo Patelschick für die Gäste zum 1:1 aus (58.), dann hatte erst André Bugla für den FCB die Riesenchance auf das 2:1 (65.), doch er vergab ebenso wie auf der anderen Seite ein Schonnebecker Angreifer (81.). Kurz vor Ende hätte der eingewechselte Dominik Göbel noch den Lucky-Punch erzielen können, doch der Ball ging über den Kasten des im Winter vom Hünting nach Schonnebeck gewechselten Torhüters Stefan Jaschin.

1 : 1

Aufstellung

Kiranyaz - Fini , Winking , Beckert , Meißner - Buijl , Neustädter , Bleker , Abel (46. Möllmann) - Armen (72. Göbel) , Bugla (87. Goris)

Tore

  • Armen (32.)
  • Patelschick (58.)