zurück zur Übersicht
Wusste im Test gegen RWO durchaus zu überzeugen: Joel Kiranyaz. Foto: Monika Gajdzik

1. FC Bocholt verpflichtet Joel Kiranyaz

Der Fußball-Oberligist 1. FC Bocholt hat den Torhüter Joel Kiranyaz verpflichtet. Der 20-Jährige hütete zuletzt das Tor des Westfalenligisten Eintracht Rheine. Außerdem wurde Jonas Wenzel aus der U19 in den Kader der Oberliga-Mannschaft berufen.

Kiranyaz wurde als Jugendspieler bei RW Ahlen, dem SC Paderborn und Arminia Bielefeld ausgebildet. Seine ersten Schritte im Seniorenbereich wagte der gebürtige Dortmunder im Reserveteam der Bielefelder, ehe er im vergangenen Sommer zu Eintracht Rheine wechselte. Bei den Schwatten unterschrieb er nun einen bis zum 30. Juni 2019 gültigen Vertrag.

Trainer Manuel Jara zum Neuzugang: "Joel hat sowohl im Testspiel gegen Rot Weiß Oberhausen als auch in den Trainingseinheiten überzeugt. Auch anhand seiner Trainings- und Spielvorbereitung konnten wir erkennen, dass er in Bielefeld und Paderborn eine gute Ausbildung genossen hat.“ Er betont: "Mit seinen 20 Jahren ist er ein weiterer junger Spieler, dem wir bei uns ermöglichen wollen, den Durchbruch zu schaffen. Wir sind nach der länger andauernden Verletzung von Maurice Schumacher sehr froh, dass wir ihn verpflichten konnten." 

Mit Blick auf Schumacher ergänzt Jara: "So hat auch Maurice beste Vorraussetzungen, seine Blessuren in Ruhe auszukurieren. Zusammen mit unserem Eigengewächs Jonas Wenzel, den wir bis auf Weiteres ebenfalls in den Kader der 1. Mannschaft berufen haben, gehen wir nun in die nächsten Wochen.“ Damit konnte der FCB die Lücke auf der Torwartposition schließen, die nach dem Abgang von Stefan Jaschin und der Verletzung von Maurice Schumacher, die noch einige Wochen auskurieren muss, entstanden war.