zurück zur Übersicht
Wechselt zur kommenden Saison an den Hünting: Luis Blaswich. Foto: FCB

FCB verpflichtet Luis Blaswich vom PSV Wesel

Der Fußball-Oberligist 1. FC Bocholt hat sich ab dem Sommer die Dienste von Luis Blaswich gesichert. Der 20-Jährige kommt vom Landesligisten PSV Wesel an den Bocholter Hünting und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30.06.2020.

Luis Blaswich verbrachte seine gesamte Jugend beim PSV Wesel. Zur Saison 2016/2017 schaffte er den Sprung in die 1. Mannschaft des Landesligisten und kam seitdem auf 73 Einsätze. In der aktuellen Spielzeit kann der als linker Mittelfeldspieler eingeplante Blaswich vier Tore und sieben Vorlagen vorweisen.

Chefcoach Manuel Jara war schnell von den Fähigkeiten seines Neuzugangs überzeugt: "Uns gefiel seine ruhige und abgeklärte Art." Und führ weiter aus: "Von den zahlreichen Testspielern die wir uns in den letzten Wochen anschauen durften, hat er sich gemeinsam mit Younes Mouadden am Meisten abgesetzt." 

Die Beobachtung seiner Spielweise beim PSV Wesel habe dann noch gezeigt, dass er trotz seines jungen Alters viel Verantwortung übernommen hat. "Er kommt aus einer Sportlerfamilie und seine Einstellung ist dementsprechend sehr professionell", so Jara. Luis Bruder Janis spielt beim Niederländischen Erstligisten Heracles Almelo, sein Vater Ludger ist als Jugendtrainer bei Borussia Mönchengladbach aktiv.