zurück zur Übersicht
Den Auftakt in die Saisonvorbereitung machte die U19 mit dem Testspiel gegen Kwansei Gakkuin FC aus Japan Foto: Niko Laukötter

Saisonvorbereitung mit attraktiven Testspielen

Während das A-Junioren-Niederrheinliga-Team vom Hünting bereits seit einer Woche die Saisonvorbereitung aufgenommen hat, steigen nach und nach auch alle anderen Nachwuchsteams des 1. FC Bocholt wieder in den Trainingsbetrieb ein. Neben Trainingslagern für die Mannschaften zwischen den U13- und U19-Junioren stehen teilweise sehr attraktive Testspiele für die FC-Teams auf dem Programm.

U19-Junioren:
Trainer Niko Laukötter bat bereits am vergangenen Samstag zum Trainingsauftakt und absolvierte mit seinem Team bereits Testspiele gegen die U19-Junioren des Kwansei Gakkuin FC aus Japan und den PSV Wesel, ehe am gestrigen Samstag der Team-Tag in Dortmund auf dem Programm stand, wo die Laukötter-Elf beim Fußball-Golf im Soccerpark Westfalen etwas Abwechslung zum umfangreichen Vorbereitungsprogramm fand. Neben Testspielen gegen die 1. Mannschaft der DJK Barlo (Kreisliga A; 08.08., 19:30 Uhr, Stölting-Arena), den Regionalliga-Nachwuchs des KFC Uerdingen 05 (12.08., 11:00 Uhr; Kunstrasen Grotenburg-Stadion) und die SG Unterrath (19.08., 11:00 Uhr, Franz-Rennefeld-Weg, Düsseldorf) steht für die Schwatten vom 25.-28.August das Trainingslager in der Sportschule Wedau an, ehe tags darauf die SpVgg. Vreden (26.08., 19:30 Uhr) in der Stölting-Arena zu Gast ist.
Der Saisonstart der Laukötter-Elf allerdings verschiebt sich um eine Woche, da der 1. Spieltag der A-Junioren-Niederrheinliga mit dem Friedel-Elting-Cup in Bocholt kollidiert und sich der 1. FC Bocholt daher mit dem ETB Schwarz-Weiß Essen auf eine Spielverlegung einigte.

U17-Junioren:

Zum Auftakt der Vorbereitung stand am gestrigen Samstag ein Leistungsvergleich im niederländischen Groesbeek für das U17-Team des 1. FC Bocholt an, ehe im weiteren Verlauf der Sommervorbereitung Testspiele gegen den Niederrheinligisten SF Hamborn 07 (11.08., 16:45 Uhr, Westerwaldstraße, Duisburg) und den FSV Duisburg (12.08., 13:00 Uhr, Warbruckstraße, Duisburg) und den 1. FC Kleve 63/03 (19.08., 15:00 Uhr, Bresserberg, Kleve) anstehen. Zum Abschluss der Vorbereitung stehen für das in der Qualifikation zur B-Junioren-Niederrheinliga denkbar knapp gescheiterte U17-Team der Schwatten die Teilnahme an den Bocholter Stadtmeisterschaften (25.08., ab 15:00 Uhr, Platzanlage TuB Mussum) und das dreitägige Trainingslager in Soest (26.-28.08.) auf dem Programm.

U16-Junioren:

Sportlich für die B-Junioren-Leistungsklasse qualifiziert finden sich die U16-Junioren des 1. FC Bocholt dennoch in der B-Junioren-Kreisklasse wieder. Für den neuerlichen Anlauf in Richtung Leistungsklasse bittet der neue U16-Coach Tim Stratmann mit seinem Trainerkollegen Matthias Hahn am heutigen Sonntag erstmals zum Training. Vor dem gemeinsam mit der U17 in Soest abzuhaltenden Trainingslager (26.-28.August) stehen für die Stratmann-Elf Testspiele bei der TuS Xanten (11.08., 16:00 Uhr, Fürstenberg, Xanten), dem FC Viktoria Heiden (12.08., 11:00 Uhr, Am Sportzentrum, Heiden) und dem SV Schermbeck (19.08., 11:00 Uhr, Im Trog, Schermbeck) auf dem Programm. Der letzte Härtetest vor dem Pflichtspielauftakt ist für den 29.August beim SV Sonsbeck (19:30 Uhr, Parkstraße, Sonsbeck) geplant.

U15-Junioren:

Seit dem gestrigen Samstag befinden sich auch die U15-Junioren des 1. FC Bocholt wieder im Training. Das erste Testspiel in Vorbereitung auf die Saison in der C-Junioren-Niederrheinliga bestreitet das Team um Trainer Niklas Schemmer und Co-Trainer Lars Fondermann am 11.August beim TSV Marl-Hüls (14:45 Uhr, Loekampstraße, Marl). In der darauffolgenden Woche ist das U15-Team vom Hünting im Van der Valk Airport-Hotel in Düsseldorf zu Gast, wo die Schwatten mit freundlicher Unterstützung der SG Unterrath auf deren Platzanlage ihr Trainingslager abhalten. Im Rahmen dessen sind Testspiele beim DSC 99 Düsseldorf (18.08., 15:00 Uhr, Windscheidtstraße, Düsseldorf) und bei Borussia Mönchengladbach (19.08., 11:00 Uhr, Borussia-Park, Mönchengladbach) geplant, ehe das letzte Ferienwochenende noch einmal zu umfangreichen Tests genutzt werden kann, wenn die Schemmer-Elf zunächst am Freitagabend am Vorbereitungsturnier des FC Oeding (24.08., ab 16:00 Uhr, Wynterswijker Straße, Südlohn) und am Samstagnachmittag am Hünting gegen die SF Hamborn 07 (25.08., 16:00 Uhr) antreten wird. Je nach Turnierausgang in Oeding ist zudem für den Sonntag entweder ein weiteres Testspiel oder die Teilnahme am Sport-Niehuis-Cup der SpVgg. Vreden geplant, für den sich der Turniersieger vom Freitag als letztes Team qualifizieren wird.

U14-Junioren:

Parallel mit dem U15-Team vom Hünting ist auch die U14 in ihre Saisonvorbereitung gestartet, in der das Team um Coach Michael Hüser und Co-Trainer Tom-Luka Wanders erstmals am kommenden Samstag testet, wenn die U15-Landesliga-Mannschaft des SuS Stadtlohn in der Stölting-Arena zu Gast ist (11.08., 15:00 Uhr). Weitere Testspiele bestreitet die Hüser-Elf gegen die U13-Teams von Borussia Dortmund (15.08., 18:00 Uhr) und dem FC Schalke 04 (19.08., 11:00 Uhr), sowie gegen die U14 des SV Rhenania Hamborn (18.08., 13:30 Uhr, Warbruckstraße, Duisburg). Vor der Teilnahme am Friedel-Elting-Cup (01./02.09., jeweils ganztags) zum Abschluss der Vorbereitung wird das U14-Team des 1. FC Bocholt vom 24.-26.August sein Sommertrainingslager im Feriendorf des SC Union Nettetal durchführen.

U13-Junioren:

In Nettetal werden auch die U13-Junioren ihr Sommertrainingslager absolvieren (17.-19.08.), die am Dienstag in die Saisonvorbereitung starten. Vor dem Trainingslager in Nettetal stehen für die Mannschaft von Trainer Alexander Arndt und Co-Trainer Phil Mumbeck allerdings gleich vier Testspielhighlights am Hünting auf dem Programm. Das FC-Team empfängt zunächst den Hamburger SV (09.08., 18:00 Uhr), ehe mit Fortuna Düsseldorf (10.08., 14:00 Uhr), Borussia Dortmund (14.08., 18:00 Uhr) und dem FC Schalke 04 (17.08., 11:00 Uhr) drei weitere Bundesliga-Nachwuchsmannschaften in der Stölting-Arena antreten. Bevor die Schwatten beim Friedel-Elting-Cup (01./02.09.) in der Gruppenphase auf RB Leipzig, dem FSV Mainz 05, VfL Osnabrück und abermals Fortuna Düsseldorf treffen werden, stehen zudem Testspiele gegen TuRU 1880 Düsseldorf (25.08., 13:15 Uhr) und Rot-Weiss Essen (27.08., 18:00 Uhr) am Hünting auf dem Vorbereitungsplan.

U12-Junioren:

Während die Teams zwischen U13- und U19-Junioren somit bereits wieder im Trainingsbetrieb sind, können die U12-Junioren noch einige Tage das gute Wetter genießen. Zum ersten Training bitten Trainer Marco Peters und Co-Trainer Berthold Peters das mit zahlreichen E-Junioren gespickte U12-Team am 14.August. Das erste Testspiel der Schwatten steigt beim ebenfalls in der Leistungsklasse spielenden SV Budberg (18.08., 11:00 Uhr, Scania-Sportpark, Rheinberg). Am darauffolgenden Wochenende ist ein Doppel-Spieltag für die Peters-Elf geplant, wenn zunächst am Samstag die E-Junioren-Stadtmeisterschaften auf der Platzanlage von TuB Mussum auf dem Programm stehen, ehe am Sonntag (26.08.) gegen einen noch zu benennenden Gegner getestet werden soll. Am letzten Ferientag steht für die Schwatten zudem die Teilnahme am BVB-Talente-Cup auf dem Trainingsgelände von Borussia Dortmund an (28.08.).