Offizielle Internetseite 1. FC Bocholt 1900 e. V.
1. Mannschaft

Winking zieht positives Fazit zur Vorbereitung

Montag, 16.08.2021 13:08 Uhr | Benjamin Kappelhoff

11 Testspiele hat der 1. FC Bocholt in der Vorbereitung auf die anstehende Oberliga-Saison bestritten. Coach Jan Winking war mit den darin gesehenen Leistungen zufrieden.

„Ich ziehe ein sehr positives Fazit. Wir haben sehr viele Spiele gewonnen, überhaupt nur eins verloren und das kurz vor Ende gegen RW Essen“, so Jan Winking. Auch gegen den U19-Nachwuchs des Regionalligisten wollte kein Sieg herausspringen, sondern nur ein torloses Remis: „Aber diese Partie hätten wir eigentlich gewinnen müssen.“

Ärgerlich ist für ihn ein anderer Punkt: „Wir haben mit sehr vielen Verletzungen zu kämpfen, obwohl wir die Belastungssteuerung frühzeitig angepasst haben. Bereits in der dritten, vierten Trainingswoche sind reihenweise Spieler ausgefallen.“ Der Grund liegt laut ihm in der fehlenden Substanz: „Die Spieler standen über acht Monate nicht mehr im Wettkampfmodus auf dem Platz. Es wird noch dauern, bis das alles überwunden ist.“

Die Stimmung im Team zieht das aber nicht runter: „Wir haben einen sehr guten Zusammenhalt in der Mannschaft. Die Neuzugänge, die dazu gekommen sind, sind alle super Typen.“ Trotzdem habe ihn verwundert, wie schnell das Team zusammengewachsen sei: „Aber mich als Trainer freut das natürlich sehr.“

Von nun an liegt der Fokus voll auf dem Saisonstart am Samstag: „Wir werden nochmal alle Kräfte sammeln und an der nötigen Frische arbeiten. Es gibt noch einige Rückkehrer, die kleinere Verletzungen überstanden haben und wieder zum Team stoßen. Am Samstag werden wir dann mit viel Qualität nach Baumberg reisen und dort alles geben, um die ersten drei Punkte der neuen Saison zu sammeln.“