Offizielle Internetseite 1. FC Bocholt 1900 e. V.
1. Mannschaft

Entwarnung bei Kevin Grund

Dienstag, 18.01.2022 11:26 Uhr | Benjamin Kappelhoff

Schnell machte nach der Partie gegen den KFC Uerdingen die Nachricht die Runde, dass sich FC-Spieler Kevin Grund mit Verdacht auf Mittelfußbruch zu Untersuchungen im Krankenhaus befinde. Der schlimme Verdacht konnte nun aber endgültig ausgeräumt und Entwarnung gegeben werden: Untersuchungen ergaben, dass Grund - der gegen den KFC zur Halbzeit ausgewechselt werden musste - lediglich eine Knochenabsplitterung erlitten hat. Er wird dem FCB daher nur kurz fehlen. „Kevin soll jetzt erst einmal ein paar Tage die Füße still halten. Wir sind aber alle froh, dass er sich nicht ernsthaft verletzt hat“, sagt FC-Coach Jan Winking. Selbst ein Einsatz bereits am Samstag gegen den niederländischen Zweitligisten De Graafschap aus Doetinchem ist im Bereich des Möglichen.