Offizielle Internetseite 1. FC Bocholt 1900 e. V.
1. Mannschaft

Der Winterfahrplan steht

Mittwoch, 22.12.2021 09:32 Uhr | Ulrich Hackfort

Der 1. FC Bocholt geht als Tabellenzweiter der Oberliga Niederrhein in die Winterpause. Am 20. Februar 2022 geht es weiter mit dem ersten Spiel der Rückserie. Bis dahin wird der FCB knapp 23 Trainingseinheiten und mindestens fünf Testspiele absolvieren.

Los geht’s mit dem Trainingsauftakt am Montag, 10. Januar 2022, ehe bereits am Samstag, 15. Januar, ab 14 Uhr der erste Test in der Gigaset Arena gegen den Regionalligisten KFC Uerdingen ansteht. Eine Woche später (22. Januar, 12:30 Uhr) kommt es, ebenfalls daheim, zum Freundschaftsspiel gegen den niederländischen Zweitligisten BV De Graafschap. Nur wenige Tage später, am Mittwoch, den 26. Januar, testet der FCB ab 19:30 Uhr zu Hause gegen den Westfalen Oberligisten SpVgg. Vreden. Auch am darauffolgenden Samstag, 30. Januar, würde Coach Jan Winking gern testen. Doch er erklärt: „Es ist in diesem Winter nicht so einfach, Gegner zu finden. Die Regionalliga beginnt schon wieder am 22. Januar, Landesliga und Bezirksliga aber erst im März. Deshalb treffen wir auch mit Ausnahme des ersten Testspiels nur auf Oberligisten.“

Am Samstag, den 5. Februar um 15:00 Uhr ist der Mittelrhein-Oberligist SV Bergisch Gladbach in der Gigaset Arena zu Gast. Das einzige und letzte Auswärts-Testspiel findet am Sonntag, den 13. Februar statt. Denn dann geht es um 15 Uhr zum Westfalen-Oberligisten SV Schermbeck.


Die Spiele/Termine im Überblick:

• Mo, 10. Januar 2022 - Trainingsauftakt

• Sa, 15. Januar 2022 | 14:00 Uhr - KFC Uerdingen (H)

• Sa, 22. Januar 2022 | 12:30 Uhr - BV De Graafschap Doetinchem (H)

• Mi, 26. Januar 2022 | 19:30 Uhr - SpVgg. Vreden (H)

• Sa, 5. Februar 2022 | 15:00 Uhr - SV Bergisch Gladbach (H)

• So, 13. Februar 2022 | 15:00 Uhr - SV Schermbeck (A)

• So, 20. Februar 2022 | 15:00 Uhr - Oberliga 18. Spieltag - SF Niederwenigern (A)