Verein

- Sonntag, 19.07.2020 20:07 Uhr | Lesedauer: 1 Minuten

Trainingsbetrieb ohne Zuschauer

Der Trainingsbetrieb startet unter Ausschluss der Öffentlichkeit

An diesem Montag, 20. Juli, startet die Mannschaft von Chef-Trainer Jan Winking ihren Trainingsbetrieb zur Vorbereitung auf das Halbfinale im Niederrheinpokal gegen den 1. FC Kleve und zur Vorbereitung auf die Saison 2020/21.

Hierzu müssen wir leider mitteilen, dass alle Trainingseinheiten (auch die der Jugendabteilung) aufgrund der aktuell erforderlichen Hygiene- und Schutzmaßnahmen unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden müssen.

Wegen der hohen Auflagen und zur Erreichung der bestmöglichen Sicherheit unserer Trainer, Mitarbeiter und Spieler haben wir uns zu diesem Schritt entschieden.

Wir bitten deshalb alle Fans, das Trainingsgelände am Hünting als Zuschauer nicht zu besuchen. Vielen Dank für Euer Verständnis!

Testspiele in Planung mit Zuschauern

Nach aktuellem Stand planen wir, dass die Testspiele der 1. und 2. Mannschaft mit der aktuell behördlich zugelassenen Zuschaueranzahl von max. 300 Personen stattfinden können. Durch die hohen Auflagen inkl. Rückverfolgungslisten, die auch hier erfüllt werden müssen, steht diese Planung allerdings unter Vorbehalt.

Nach jetzigem Stand werden beim 1. Testspiel der Winking-Elf gegen den SC 26 Bocholt am kommenden Mittwoch um 19:15 Uhr in der Gigaset-Arena also Fans zugelassen.