Sponsoring

- Donnerstag, 21.06.2018 23:06 Uhr | Lesedauer: 1 Minuten

PUMA neuer Ausrüster des FCB

Bestandteil des Ausrüster- und Sponsoringvertrags sind neben der kompletten Textil-Ausrüstung von sämtlichen Junioren- und Seniorenmannschaften des Vereins auch umfangreiche Sponsoring-Maßnahmen von PUMA in der Stölting Arena sowie on- und offline in den Vereinsmedien.

„Wir freuen uns, mit PUMA einen hervorragenden neuen Ausrüster gefunden zu haben, der für Top-Qualität und edle Designs steht”, zeigt sich FCB-Vizepräsident David Fahrland zufrieden mit dem PUMA-Deal. „Doch auch wirtschaftlich bieten sich uns durch die Partnerschaft mit PUMA neue Möglichkeiten“, führt Fahrland weiter aus. „PUMA hat den 1. FC Bocholt einst durch seine Glanzzeiten begleitet. Schön, dass beide Seiten nun 27 Jahre später wieder zusammenfinden und gemeinsam wieder erfolgreich sein können“, sagt FC-Präsident Ludger Triphaus. 

PUMA ist eine der weltweit führenden Sportmarken, die Schuhe, Textilien und Accessoires designt, entwickelt, verkauft und vermarktet. Seit über 65 Jahren stellt PUMA die innovativsten Produkte für die schnellsten Sportler der Welt her. Zu den performance- und sportinspirierten Lifestyle-Produktkategorien gehören unter anderem Fußball, Running und Training sowie Golf und Motorsport. In der Fußball-Bundesliga rüstet PUMA Borussia Dortmund, den VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach aus. PUMA vertreibt seine Produkte in mehr als 120 Ländern und beschäftigt mehr als 13.000 Mitarbeitende weltweit. Die Firmenzentrale befindet sich in Herzogenaurach/Deutschland.