Oberliga

- Mittwoch, 05.08.2020 10:08 Uhr | Lesedauer: 1 Minuten

Heimstart gegen Niederwenigern

Der FVN hat den Spielplan der Oberliga Niederrhein 2020/21 veröffentlicht. Die Winking-Elf startet am Sonntag, 6. September, mit einem Heimspiel gegen SF Niederwenigern.

Die Mammut-Saison 2020/2021 mit 23 Oberliga-Teams beinhaltet 11 englische Wochen an 46 Spieltagen. In jeder Woche hat ein Team spielfrei.

Die Anstoßzeit unserer Oberliga-Mannschaft bei Heimspielen wurde auf Wunsch unseres Spielbetriebs-Leiters Christian Stanik bis auf Weiteres grundsätzlich auf 15:30 Uhr verlegt. "Damit haben wir mehr Zeit für den Einlass der Zuschauer unter Coronabedingungen und können besser die Übergabe der Kabinen bzgl. Desinfektion von Mannschaften gewährleisten, die am Vormittag die Anlagen nutzen", so Stanik.

Am 2. Spieltag geht es am 13.09. zum FSV Duisburg und eine Woche später folgt das nächste Heimspiel gegen den SC Velbert in der Gigaset Arena (15:30 Uhr). Am Mittwoch, 23.09., steht die erste englische Woche für die Winking-Elf an, wenn es auswärts zu den Sportfreunden Baumberg geht.

Nach vier aufeinanderfolgenden englischen Wochen hat unsere 1. Mannschaft am 25.10. spielfrei; am 1. November pausiert die Liga komplett und am 4. November folgt die nächste englische Woche mit einem Heimspiel gegen ETB SW Essen (19:30 Uhr) und dem Auswärtsspiel beim 1. FC Mönchengladbach (So, 08.11., 14:30 Uhr).

Das letzte Spiel des Kalenderjahres steht am 20. Dezember an, wenn die Schwatten  den Cronenberger SC zum 20. Spieltag in der Gigaset-Arena empfangen. Bereits am 17. Januar steigt nach nur 4 Wochen Winterpause das Duell bei der SpVg Schonnebeck am Schettersbusch in Essen.

Das Saisonfinale ist für den 20. Juni 2021 geplant, wo es am Hünting zum Duell gegen SC Union Nettetal kommen soll.

Frühes Wiedersehen mit dem 1. FC Kleve

Knapp sechs Wochen nach dem Halbfinale des Niederrheinpokals am Bresserberg in Kleve (18. August) treffen die Schwatten bereits am 5. Spieltag (27.09.) erneut auf den 1. FC Kleve zum Ligaduell in der Gigaset-Arena.

Extrem große Lust auf die Saison

Cheftrainer Jan Winking kommentiert den Spielplan wie folgt: "Mit der Veröffentlichung des Spielplans wächst natürlich nochmal die Vorfreude auf die Saison. Wir wollen ab dem ersten Spieltag voll da sein und verlässlich punkten, dafür legen wir in der Vorbereitung weiter den Grundstein. Wichtig wird es auch sein, bei den extrem schweren Auswärtsfahrten unter der Woche zu bestehen. Da warten einige Brocken, gegen die wir die gleiche Gier wie an den Sonntagen an den Tag legen müssen. Wir haben extrem große Lust auf die Saison und freuen uns, wenn wir endlich in der Meisterschaft um Punkte kämpfen können."