Oberliga

- Dienstag, 05.11.2019 08:11 Uhr | Lesedauer: 0 Minuten

Verdacht bestätigt: Divis erleidet Kreuzbandriss

Der schlimme Anfangsverdacht hat sich am Montag leider bestätigt: Philipp Divis erlitt im Spiel bei Ratingen 04/19 einen Kreuzbandriss und wird monatelang ausfallen.

"Das ist das Ergebnis der gestrigen MRT-Untersuchung", so Chefcoach Manuel Jara. Das 20-jährige Eigengewächs zog sich die Verletzung am Sonntag in der 72. Minute im Spiel gegen Ratingen 04/19 ohne Fremdeinwirkung zu. Nach einer drei- bis vierwöchigen Phase, in der Divis nun eine Schiene trägt, folgt höchstwahrscheinlich noch eine Operation. Eine Rückkehr ins Team in dieser Saison wäre damit ausgeschlossen.