zurück zur Übersicht
Foto: Tim Schülingkamp

2:1! FCB siegt in Hiesfeld

Beim Kellerkind TV Jahn Hiesfeld gelang dem 1. FC Bocholt am Samstagnachmittag ein 2:1-Erfolg. Alexandros Armen und André Bugla schossen die Tore.

Einer der Matchwinner war aber auch Philipp Meißner. Der Außenverteidiger legte beide Tore auf und hatte damit einen großen Anteil am Erfolg. Nach einer schwächeren ersten Halbzeit, in der keine Tore gefallen sind, folgte eine bessere zweite: "Da ist Hiesfeld ein wenig die Luft ausgegangen und das konnten wir mit unseren schnellen Spielern auf außen ausnutzen."

Das der Sieg verdient ist, gab auch Manuel Jara zu Protokoll. Er haderte trotzdem etwas mit dem Spielverlauf: "Wir hätten das dritte oder vierte Tor nachlegen müssen." Da dies aber nicht gelang, wurde es nochmal spannend. Obwohl Abdoulaye Sakho nach einem harten Foulspiel die rote Karte sah und der FCB damit in Überzahl agierte, gelang Angreifer Kevin Menke der Anschlusstreffer.

Der Ausgleich sollte aber nicht mehr fallen und somit sicherten sich die Schwatten den zweiten Sieg in Folge. Da die Sportfreunde aus Baumberg ebenfalls gewinnen konnten (3:2 beim TSV Meerbusch) bleibt der 1. FC Bocholt auf Tabellenrang 3. Weiter geht es am kommenden Donnerstag um 19:30 beim VFB Speldorf.

1 : 2

Aufstellung

Wenzel - Winking , Divis , Beckert , Meißner - Gurny , Bleker , Göbel (46. Göbel) , Abel (10. Abel) - Armen (73. Armen) , Möllmann

Tore

  • Armen (68.)
  • Bugla (87.)
  • Menke (89.)