zurück zur Übersicht
Foto: Tim Schülingkamp

2:1 - Spiel gedreht!

Der 1. FC Bocholt ist mit der Optimalausbeute von sechs Punkten aus den ersten beiden Spielen in die neue Saison gestartet. Wenige Tage nach dem 3:0-Auswärtssieg in Düsseldorf bezwang die Elf von Trainer Manuel Jara am Mittwochabend vor rund 500 Zuschauern in der Stölting Arena den Aufsteiger FSV Duisburg nach 0:1-Rückstand mit 2:1 (0:1). Ali Basaran bracht die Gäste glücklich in Führung, so dass der FSV mit einem 1:0 in die Pause ging. Der eingewechselte Nick Buijl glich per Grätsche von der Grundlinie aus (54.), ehe Tim Winking 18 Minuten vor Schluss nach einer Ecke von Florian Abel per Kopf den 2:1-Siegtreffer markierte (72.).
2 : 1

Aufstellung

Schumacher - Winking , Volmering , Divis , Meißner - Gurny , Neustädter , Bleker , Abel - Armen , Möllmann

Tore

  • Basaran (15.)
  • Buijl (54.)
  • Winking (72.)