zurück zur Übersicht
Foto: FCB

U15 landet wichtigen Sieg

Die C-Jugend des 1. FC Bocholt mischt weiter dick im Kampf um die direkte Qualifikation für die neue Niederrheinliga-Saison mit. Denn die Mannschaft von Trainer Niklas Schemmer hat das Duell zweier unmittelbarer Konkurrenten beim FSV Duisburg 3:2 (1:1) gewonnen und den Gastgeber damit in der Tabelle überholt.


Nun springt Rang fünf heraus, punktgleich mit dem Vierten Union Nettetal. „Das war ein wichtiger Sieg. Sonst hätte der Rückstand schon fünf Punkte betragen. Stattdessen sind wir nun mitten drin in der Verlosung um Rang vier“, sagte Schemmer.

Nach dem frühen 0:1 in der 13. Minute glich Maurice Wingerath für den 1. FC Bocholt aus (21.). Nach der Pause zogen die Schemmer-Schützlinge dann durch einen Doppelschlag des kurz zuvor eingewechselten Phil Holtkamp (53.) und von John Gertzen (56.) auf 3:1 davon. Der körperlich überlegene FSV verkürzte eine Minute vor dem Ende nur noch auf 2:3.


(Bocholter-Borkener Volksblatt vom 19.02.2019)