Neuzugang

- Dienstag, 16.06.2020 22:06 Uhr | Lesedauer: 1 Minuten

Der 1. FC Bocholt verpflichtet Torhüter Kyarmen Heering

Der 1. FC Bocholt verpflichtet Torhüter Kyarmen Heering. Der 19-jährige Niederländer unterschreibt einen Vertrag bis zum 30.06.2021. Ausgebildet wurde Kyarmen bei De Graafschap und wechselte von dort aus im vergangenen Jahr zur Aaltense Zaterdag Sport Vereniging.

„Nach 8 Jahren bei De Graafschap und einem Jahr in Aalten bin ich glücklich über die Chance bei Bocholt“, sagt Heering. „Bocholt hat über die Grenzen hinaus einen guten Ruf und ich möchte hier meine nächsten Entwicklungsschritte gehen und versuchen, viele Spielminuten zu sammeln.“

Für Cheftrainer Jan Winking hat der junge Niederländer einen guten Eindruck im Probetraining hinterlassen. „Er hat seine Stärken vor allem auf der Linie und im eins gegen eins, zeigt sich aber auch im Spielaufbau sehr sicher durch seine hervorragende fußballerische Ausbildung in den Niederlanden“, sagt Winking, für den mit diesem Transfer die Kaderplanungen abgeschlossen sind.

Für den sportlichen Leiter Stephan Engels ist klar, dass der Blick bei der Suche nach Spielern auch über die Grenze hinweggehen muss. „Kyarmen ist ein Sinnbild dafür, auch mal über die Grenzen hinaus nach Verstärkungen zu suchen. Er wohnt in Stokkum und hat daher keine weite Anfahrt“, sagt Engels. „Bei De Graafschap hat er eine ausgezeichnete Torwartausbildung genossen und hat sich neben Einsätzen in der U14 und U15-Nationalmannschaft acht Jahre lang stets mit den größten Talenten seines Landes messen dürfen. Nach einem Jahr in Aalten möchten wir ihm die Chance geben, sich bei uns zu entwickeln.“