Kaderplanung

- Montag, 22.03.2021 19:03 Uhr | Lesedauer: 1 Minute

Drei Abgänge zum Saisonende

Daniel Neustädter (26), Younes Mouadden (20) und Marvin Tenbült (22) verlassen den 1. FC Bocholt zum Saisonende. Neustädter und Mouadden wechseln zum 1. Juli zum Ligarivalen Teutonia St. Tönis, während es Tenbült zum Westfalen-Oberligisten SV Schermbeck zieht.

„Alle drei sind super Jungs, die sich immer vorbildlich verhalten haben. Wir sind dementsprechend davon überzeugt, dass sie sich im Falle eines hoffentlich bald möglichen Re-Starts voll für den FC reinhängen werden, um den Aufstieg zu schaffen“, sagt Stephan Engels, Sportlicher Leiter des 1. FC Bocholt.

Daniel Neustädter kam im Sommer 2018 zum FCB. Seitdem absolvierte der defensive Mittelfelspieler 60 Spiele für die Schwatten, in denen ihm 7 Tore und 17 Vorlagen gelangen. Younes Mouadden ist seit Sommer 2019 ein Schwatter. Bisher erzielte er in 14 Spielen 1 Tor und 3 Vorlagen. Marvin Tenbült kam verletzungsbedingt bisher erst auf vier Einsätze.