Kaderplanung

- Dienstag, 28.04.2020 11:04 Uhr | Lesedauer: 1 Minuten

Vertragsverlängerung: Auch Möllmann verlängert beim 1. FC

Niklas Möllmann hat seinen Vertrag beim Fußball-Oberligisten 1. FC Bocholt bis zum 30.06.2021 verlängert.

Im Sommer 2017 wechselte Niklas Möllmann vom A-Jugend-Bundesligisten Preußen Münster an den Hünting und hat sich sofort gut eingefunden. Mit 34 Spielen gehörte er in seiner ersten Senioren-Saison sogar zu einem der Dauerbrenner der Mannschaft. Insgesamt bestritt Möllmann bisher 88 Spiele für den 1. FC Bocholt, schoss dabei 15 Tore und konnte 17 Tore vorbereiten.

Möllmann selbst freut sich sehr darüber, weiter Bestandteil des Teams zu sein. Zudem hofft er, „dass die neue Saison planmäßig starten wird.“

Für den neuen Trainer Jan Winking ist Möllmann ein wichtiger Spieler, der sich immer in den Dienst der Mannschaft stellt. Er sagt: „Niklas passt mit seinem Spielerprofil hervorragend in diese Mannschaft und ist eines der größten Talente aus dem Raum um Bocholt. Er ist sich auf der Außenbahn für keinen Meter zu schade und bringt ein großes Paket an Einsatzfreude mit. Ich freue mich sehr, dass er die nächsten Entwicklungsschritte weiter bei uns gehen wird und traue ihm eine sehr positive Entwicklung zu.“