Kaderplanung

- Donnerstag, 26.07.2018 11:07 Uhr | Lesedauer: 1 Minuten

FCB verpflichtet Torhüter Stefan Jaschin

Der 19-Jährige spielte zuletzt bei RW Essen, wo er in der Saison 2016/2017 20 Partien in der A-Jugend-Bundesliga bestritt (fünf davon zu Null). Jaschin kam 2015 aus dem Nachwuchsleistungszentrum des VfL Bochum, in dem er einige Jahre ausgebildet wurde, an die Essener Hafenstraße.

Maik Welling, der Sportliche Leiter des FCB, zeigt sich zufrieden über die geglückte Verpflichtung: „Stefan hat uns im Probetraining überzeugt. Er ist ein junger, sehr gut ausgebildeter Torwart, der perfekt in unser Team passen wird. Jetzt haben die letzte noch offene Stelle im Kader besetzt und freuen uns auf den Saisonstart.“

Cheftrainer Manuel Jara sagt: „Ich bin sehr froh, dass die letzte noch offene Position im Kader mit so einem talentierten Spieler geschlossen werden konnte. Nun sind wir mit Maurice, Erik und Stefan im Tor sehr gut aufgestellt.“