Jugend

- Freitag, 17.08.2018 00:08 Uhr | Lesedauer: 1 Minute

U13 und U15 brechen zu Trainingslagern auf

Die U13-Junioren des 1. FC Bocholt halten ihr Trainingslager in diesem Jahr im Feriendorf des SC Union Nettetal ab, wo neben mehreren Trainingseinheiten u.a. ein Beach-Soccer-Turnier und zum Abschluss der Besuch des Oberliga-Derbies zwischen dem 1. FC Kleve 63/03 und dem 1. FC Bocholt auf dem Programm der Mannschaft um Coach Alexander Arndt und Co-Trainer Phil Mumbeck steht. Bevor es am Freitag nach Nettetal geht, steht für die Schwatten zu Beginn des Trainingslagers allerdings zunächst ein gemeinsames Frühstück am Hünting und das darauf folgende Testspiel gegen die U12-Junioren des FC Schalke 04 an.

„Wir freuen uns auf drei Tage, in denen wir als Mannschaft die Grundlage für eine erfolgreiche Saison legen und als Team enger zusammenrücken möchten“, blickt U13-Coach Alexander Arndt auf ein „intensives und gut durchgeplantes Wochenende“ in Nettetal.

Ein intensives Wochenende steht auch den U15-Junioren bevor, die am Freitagmorgen zum Trainingslager nach Düsseldorf aufbrechen. In der Landeshauptstadt wird das Niederrheinliga-Team vom Hünting seine Trainingseinheiten auf der Platzanlage der SG Unterrath abhalten und im nahe der Platzanlage befindlichen Van der Valk Airport-Hotel wohnen.

„Die Bedingungen in Düsseldorf sind für das U15-Trainingslager optimal, so dass wir davon ausgehen, dass wir unsere Ziele für dieses Trainingslager vollumfänglich erreichen werden“, sind sich Frank Nehling, Sportlicher Leiter der U12- bis U15-Junioren am Hünting, und U15-Coach Niklas Schemmer sicher, mit dem Standort Düsseldorf die richtige Wahl getroffen zu haben. Schemmer: „Sowohl die Platzanlage der SGU, als auch das Hotel bieten überragende Möglichkeiten, die uns an diesen drei Tagen zur Verfügung stehen.“

Neben mehreren Trainingseinheiten auf dem Kunstrasenplatz der SG Unterrath und im Fitnessbereich des Van der Valk Airport-Hotels stehen für die Schemmer-Elf Testspiele beim DSC 99 Düsseldorf (Samstag, 15:00 Uhr) und bei den U14-Junioren von Borussia Mönchengladbach (Sonntag, 11:00 Uhr) auf dem Programm. Schemmer: „Gerade der Test in Mönchengladbach wird schon eine echte Standortbestimmung darstellen, auf die wir uns sehr freuen.“