Interview

- Mittwoch, 07.04.2021 18:04 Uhr | Lesedauer: 1 Minute

"Ligaunabhängige Verträge sprechen für den Charakter"

In den vergangenen Tagen konnten Fans des 1. FC Bocholt wieder Fragen zusenden. Dieses Mal stand der sportliche Leiter Stephan Engels Rede und Antwort. Er äußerte sich unter anderem zur aktuellen Corona-Situation, einen möglichen Regionalliga-Aufstieg, die Kaderplanung und die Zusammenarbeit zwischen Senioren und Jugend.

Angesprochen auf die schwierig zu gestaltene Kaderplanung, weil derzeit noch vollkommen offen ist, in welcher Liga der FCB zukünftig an den Start gehen wird, sagt er über das Team und die bisher feststehenden Neuzugänge: "Es spricht sehr für den Charakter unserer jetzigen Truppe. Die Spieler haben sich dazu bekannt, ligenunabhängig für uns spielen zu wollen. Das gleiche gilt auch für unsere Neuzugänge, die auch in der Oberliga für uns spielen wollen würden. Das zeigt auch, welche gute Arbeit hier geleistet wird."

Alle Antworten des sportlichen Leiters gibt es im Videointerview auf dem Youtube-Kanal von FC.tv:
Zum Video >>