Coronavirus

- Montag, 30.03.2020 10:03 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten

Unterstützer-Ticket wird gut angenommen

In der vergangenen Woche hat der 1. FC Bocholt das Unterstützer-Ticket ins Leben gerufen. Über 100 dieser Tickets wurden bereits gekauft, deutschlandweit. Es zeigt sich: In schweren Zeiten halten Fans und Verein zusammen!

Der aktuell eingestellte Spiel- und Trainingsbetrieb geht auch am 1. FC Bocholt nicht spurlos vorbei. David Fahrland, beim FCB als Vize-Präsident für die Finanzen verantwortlich sagt unter anderem: „Das ist für uns eine außergewöhnliche Situation. Viele Kosten laufen ganz normal weiter, auf der anderen Seite fehlen aber die kompletten Einnahmen aus dem Spielbetrieb.“  Größere Sorgen bereitet ihm vor allem die Nachwuchsabteilung: „Finanzielle Engpässe zum Saisonende hin konnten wir oft durch den Hauptverein oder Sponsoren abfangen. Das ist aber in dieser besonderen Zeit, in der Unternehmen oftmals selbst von den Einschränkungen betroffen sind, sehr schwierig.“ Umso mehr freut er sich darüber, dass das Unterstützer-Ticket so gut angenommen wird.

Aus ganz Deutschland gibt es Unterstützer für den Verein, so auch unter anderem aus Bayern, Baden-Württemberg, Berlin, Niedersachsen und Sachsen. „Es ist schön zu sehen, dass auch Weggezogene noch verfolgen, was bei uns passiert und uns im Notfall unterstützen“, so Christian Stanik, der die Aktion mit auf die Beine gestellt hat. Weiter führt er aus: „Wir wurden von Fans angesprochen, ob wir nicht eine Aktion starten wollen, die ähnlich ist zu den Geisterspiel-Tickets die viele Vereine momentan verkaufen.“


Weitere Aktionen denkbar

Stanik: „Wichtig war uns aber, dass wir den Menschen dafür auch etwas zurückgeben.“ Denn: Diejenigen, die eines der Unterstützer-Tickets erwerben, tauchen namentlich auf den Trikots für die kommende Spielzeit auf. Ihre Namen werden im Schriftzug „1. FC Bocholt“ eingearbeitet. Außerdem werden unter allen Unterstützern fünf dieser Trikots verlost. Die Aktion wird noch ein paar Tage weiterlaufen. Erworben werden kann das Unterstützer-Ticket für 19,00€ im SchwattenShop (www.schwatten-shop.de). 

Einer der Unterstützer ist Guido Elskamp. Der 44-jährige hält dem Verein seit Jahrzehnten die Treue und sagt: „Ich freue mich, dass ich dem Verein mit dieser kleinen Geste helfen kann.“ Sein Name wird daher wie viele andere auch auf den neuen Trikots zur kommenden Spielzeit zu sehen sein.

„Aktuell wissen wir nicht, ob und wann wir noch einmal spielen“, fasst Fahrland die Situation zusammen. „Sollten wir die Saison abbrechen wären es bis zum Start der neuen Spielzeit noch über fünf Monate, die es zu überbrücken gilt.“ Denkbar seien daher auch weitere Aktionen: „Wir haben ein kreatives Medienteam und tolle Fans, gemeinsam schaffen wir das.“