zurück zur Übersicht
Foto: Tim Schülingkamp

1. FC Bocholt II verpflichtet Neuzugänge vier und fünf

Die Kaderplanung des 1. FC Bocholt II nimmt weiter Fahrt auf. Der frisch gebackene Bezirksliga-Aufsteiger kann sich über die Neuzugänge vier und fünf freuen. Vom A-Ligisten Borussia Bocholt wechseln Eleftherios Malmatas und Jonas Schwanekamp an den Bocholter Hünting.

Der 20-jährige Malmatas ist Abwehrspieler und wurde in der vergangenen Saison durch eine Knieverletzung zurückgeworden. „Eleftherios hat das Potenzial zum Stammspieler, aber wir müssen ihn jetzt erst einmal in Ruhe aufbauen“, sagt FCII-Trainer Nikolay Glouhtchev.

Jonas Schwanekamp (20) hat eine FC-Vergangenheit, spielte er doch vor drei Jahren in der B-Jugend-Niederrheinliga für den 1. FC Bocholt. Der Bruder von Lucas Schwanekamp, ebenfalls ein FC II-Neuzugang, fühlt sich auf den offensiven Außenbahnen am wohlsten. „Jonas ist ein technisch guter Fußballer, der unsere Offensive beleben wird“, freut sich Glouhtchev über den Transfer.