Kaderplanung

- Dienstag, 23.06.2020 11:06 Uhr | Lesedauer: 0 Minuten

1. FC Bocholt und Maurice Exslager lösen Vertrag auf

Der Fußball-Oberligist 1. FC Bocholt und Maurice Exslager haben sich auf eine vorzeitige Auflösung seines ursprünglich bis 30.06.2021 datierten Vertrags verständigt.

Der 29-jährige Stürmer, der vor einem Jahr von Drittligist Fortuna Köln an den Bocholter Hünting gewechselt ist, hat sich beruflich verändert und kann daher nicht mehr so häufig am Trainingsbetrieb teilnehmen wie nötig.

„Maurice hat unsere Mannschaft mit seiner Erfahrung und seiner positiven Art bereichert. Wir wünschen ihm privat und beruflich alles Gute“, sagt Ludger Triphaus, Präsident des 1. FC Bocholt.

Durch den Abgang des Angreifers ist es möglich, dass der 1. FC Bocholt noch einmal auf dem Transfermarkt tätig wird.